0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Bibelforscherin: Sophie Stippel

Artikelnummer: 6502

Film: DER KOMMANDANT UND DIE BIBELFORSCHERIN: RUDOLF HÖSS UND SOPHIE STIPPEL. ZWEI WEGE NACH AUSCHWITZ.

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
DER FILM

erzählt zwei Lebenswege, die auf der Suche nach innerem Halt unterschiedliche Wege einschlagen - mit
tiefgreifenden Auswirkungen.

Die Dokumentation begleitet den Enkel von Sophie Stippel bei der Spurensuche.
Aktuelle Aufnahmen werden durch umfangreiches Archivmaterial ergänzt, namhafte Experten
ordnen Persönlichkeitsmerkmale und historische Geschehnisse ein.
Die Rekonstruktion der Lebenswege beider Protagonisten eröffnet einen ungewohnten
Zugang in Alltag und Strukturen des NS-Regimes auf der Täter- wie Opferseite. Eine zentrale Frage dabei
ist zeitlos: Was braucht es, um extremistische Entwicklungen zu vermeiden?

Ein Film von Karen Strobel & Christina Stihler.

DIE KÖCHIN DES KOMMANDANTEN.
ZWEI WEGE NACH AUSCHWITZ.

MARCHIVUM digital Nr.1.
2018. FSK: 12 Jahre.
Laufzeit ca. 60 Min.
Deutsch
Video (DVD)
 
DAS BUCH

1946 schrieb Rudolf Höß in der Todeszelle seine Autobiographie. Sie findet bis heute große Beachtung.
Doch wie sehr Höß seine Biographie bewusst verfälscht hat, wird nicht zuletzt auch durch die dramatische
Lebensgeschichte von Sophie Stippel deutlich.

Wilhelm Kreutz - Karen Strobel.

DER KOMMANDANT UND DIE BIBELFORSCHERIN:
RUDOLF HÖSS UND SOPHIE STIPPEL.
ZWEI WEGE NACH AUSCHWITZ.

Schriftenreihe MARCHIVUM Nr. 1.

Herausgegeben von Ulrich Nieß. Mannheim, 2018.

1. Auflage. 240 Seiten, mit 184 Abbildungen.


schreibt
Der Film kann natürlich in 60 Minuten nicht die ganze Geschichte erzählen, er nimmt aber den Zuschauer mit auf eine emotionale Reise in diese Zeit. Das Buch dient der Vertiefung und Beleuchtung der historisch genauen Hintergründe und erzählt auch die Dinge, die im Film keinen Platz gefunden haben.