0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Forschung Bibel Artefakte

Artikelnummer: 6603

Zur Vorbereitung (oder Nacharbeit) eines Besuches im Pergamonmuseum in Berlin bestens geeignet.

Lieferzeit ca. 2 Wochen. Danach wieder bestellbar.

Forschung - Bibel - Artefakte

Auf Hochglanzpapier werden in deutscher und englischer Sprache, incl. umfangreichen Bildmaterials (über 90 farbige Bilder und Karten), ausgewählte Exponate aus dem Vorderasiatischen Museum zu Berlin besprochen, die insbesondere Aussagen in der Bibel berühren. Zur Vorbereitung (oder Nacharbeit) eines Besuches im Pergamonmuseum bestens geeignet. Auch demjenigen, der das Museum nicht besucht, wird hiermit eine Fundgrube von interessantem Zusatzmaterial zur Bibellektüre geboten. Im Anhang finden sich weitergehende Informationen über die Einnahme des alten Babylons und darüber  wie Herodot und Xenophon den Bibelbericht bestätigen. Zum ersten Mal findet sich in diesem Band auch ein Kapitel von Dr. Rolf Furuli (Dozent für semitische Sprachen) in deutscher Sprache zur neubabylonischen Chronologie und der Keilschrifttafel VAT 4956.

Format: 128 Seiten, Paperback (228mm x 175mm)

Ein Wissenschaftler:

Ich finde, dass das Buch sowohl schön als auch instruktiv ist. Ich habe es bereits mehrfach empfohlen.

Ein Leser:

Durch dieses Buch erhält man eine Fülle an Hintergrundinformationen zu einzelnen Artefakten, die im Pergamonmuseum in Berlin ausgestellt sind. Die Kapitel sind nach Gebieten unterteilt, in denen Funde gemacht wurden, die den biblischen Bericht bestätigen oder untermauern. Bspw. Babylon, Syrien etc. Zu Beginn jedes Kapitels findet sich eine Einleitung in der ein kurzer Gesamtüberblick des jeweils behandelten Gebietes gegeben wird. Der Zeitstrahl am unteren Rand jeder Seite ermöglicht auch die zeitliche Zuordnung der Aussagen und Fundstücke in die biblische Chronologie. Sämtliche Zitate sind mit Quellenangaben versehen und die Fußnoten weisen auf Material für zusätzliche Forschungen hin. 
Insgesamt ein sehr gelungenes und anschauliches Buch, das jede Menge kostbarer Informationen enthält, ohne sich zu sehr in Einzelheiten zu verlieren, die den Gesamtüberblick verlieren lassen.

Ein Museumskenner:

Ein Muss für jede gute Bibliothek ...

Ein Buchhändler

Vielen Dank für das sehr insteressante Buch.

!
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.